. .
Landschulheim Gaibach

Gymnasium mit Schülerheim Pegnitz, UNESCO Projektschule

Das Internat ist an das Gymnasium Pegnitz eine Unesco-Projekt-Schule mit naturwissenschaftlich-
technologischer und sprachlicher Ausbildungsrichtung angegliedert.

Das Internat ist von folgenden Gedanken geleitet:

  • Die Schüler sollen einen möglichst guten Abschluss (Abitur) schaffen. Bis auf Ausnahmen
    nehmen wir nur Schüler des Gymnasiums auf. Dazu arbeiten wir mit einem festangestellten Erzieher,
    ansonsten mit mehreren Lehrern des Gymnasiums.
  • Lernen und Freizeit sollen in einem möglichst angenehmen Umfeld stattfinden. Das Internat
    liegt idyllisch am Ortsrand von Pegnitz, „mitten im Grünen“ auf einem Cam-pusgelände zusammen mit
    dem Gymnasium, der Justizschule und verschiedenen Sport-und Freizeitanlagen. Trotzdem ist die
    Verkehrsanbindung von Pegnitz über Autobahn und Bahn sehr gut.
  • Besonders großer Wert wird auf internationale Schulpartnerschaften gelegt. Es bestehen
    Kontakte incl. verschiedener Schüleraustauschprogrammen zu Schulen in England (Black-burn),
    Frankreich (Pringy und Guyancourt), der Tschechischen Republik (Slany), Italien (Paderno) und der
    American-High-School in Vilseck. An allen Austauschunternehmungen können auch Internatsschüler
    teilnehmen. Wegen dieser vielen Kontakte und internationaler Unternehmungen ist das Gymnasium
    mit Schülerheim Pegnitz seit einigen Jahren (1991) UNESCO-Projektschule.

Schulträger
Freistaat Bayern

Gymnasium mit Schülerheim Pegnitz
91257 Pegnitz
Wilhelm-von-Humboldt-Straße 7

Tel. (0 92 41) 48 33-3
Fax (0 92 41) 25 64
www.gympeg.de
 
Gymnasium Pegnitz close
Ausbildungsrichtung
Sprachenfolge
Fremdsprachen ab 10. Jahrgang
Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium
Englisch-Französisch
Italienisch statt Französisch
 
Englisch-Latein
Italienisch statt Latein
Sprachliches Gymnasium
Englisch-Latein-Französisch
Italienisch statt Französisch
Italienisch statt Latein